logo_animat

KELTENMEDIZIN

info@doc-uni.at

TOP AKTUELL

Neuraltherapie



Neuraltherapie

 Bei dieser Therapie wird hauptsächlich Kochsalzlösung oder destilliertes Wasser gespritzt, bei dem sich schmerzhafte Vorgänge selbstständig in Gang halten. Ursache dafür sind „Herde“ und  „Störfelder“, wie alte Narben, entzündete Zahnwurzeln, Amalgam-Zahnfüllungen, Giftstoffe oder verheilte Knochenbrüche. Diese Herde und Störfelder können auch Schmerzen in weit entfernten Körperregionen auslösen .

Neuraltherapeuten spritzen entweder mehrmals knapp in oder knapp unter die Haut oder verwenden tiefere Stichtechniken. Gestochen wird entweder in den Schmerzpunkt, in dessen Umgebung oder in Herde oder Störfelder, zum Beispiel in Narben.

Anwendung:

  • Krankheitsprozesse mit Regulationsstarre
  • Kopfschmerzen
  • Neuralgien

 

Dr. univ. med. Josef A. Egger  -  Arzt für Allgemeinmedizin  -  A-5721 Piesendorf  -  Grabenweg 35  -  Tel 0043 (0)6549/7442-0  -  Fax -15  -  info@doc-uni.at