logo_animat

KELTENMEDIZIN

info@doc-uni.at

TOP AKTUELL

Ozontherapie



Ozontherapie

Eigentlich ist Ozon ein hochgiftiges, farbloses Gas, ein natürlicher Bestandteil der Atmosphäre. Medizinisch darf es nur mit Sauerstoff verdünnt angewandt werden. Das Gemisch Ozon-Sauerstoff wird aus gereinigtem, hundertprozentigem Sauerstoff mittels eines künstlichen Gewitters in einem so genannten Entladungsgenerator hergestellt.
Die Therapie wird als Infusion, mit Patientenblut vermischt, verabreicht.

Wirkung: Kräftigung und Vitalisierung des Patienten, schmerzlindernd;

Es bringt den Blutkreislauf in Schwung, gleichzeitig wird der Sauerstofftransport im Blutkreislauf aktiviert, und das Gewebe wird besser mit Sauerstoff versorgt. Ozon unterstützt die Leber bei ihrer Entgiftungsarbeit und aktiviert den Stoffwechsel in den Zellen.

Anwendung:

  • Vorbeugend bei Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Durchblutungsstörung
  • Harnsäureüberschuss, Gicht
  • Krebs
  • Raucherbein

 

Dr. univ. med. Josef A. Egger  -  Arzt für Allgemeinmedizin  -  A-5721 Piesendorf  -  Grabenweg 35  -  Tel 0043 (0)6549/7442-0  -  Fax -15  -  info@doc-uni.at